Corona-Informationen

Auf dieser Seite sammeln wir alle aktuellen Informationen zum Trainingsbetrieb des LCO Edenkoben während der Coronapandemie. 

Erneuter Lock down für den LCO Trainingsbetrieb

 

Liebe LCO`ler,

wieder holt uns das Corona-Virus ein!

Mit dem Infektionsschutzgesetz der Bundesregierung, das am Samstag, den 24.04.2021 in Kraft getreten ist, und einer im Vorgriff erlassenen Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung wird unser Trainingsbetrieb gestoppt.

Vor wenigen Wochen haben wir das Training für die „größeren“ LCO`ler gestartet, nach Ostern begannen die Kinder U10 und U12 mit dem Training. Das alles muss nun wieder eingestellt werden.

Das Vereinstraining muss gestoppt werden, da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Wert 100 lag. Diese Regelung ist dann wieder aufzuheben, wenn dieser Wert an 5 Tagen in Folge unter dem Wert 100 liegt. So sieht dies die Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor.

Leistungssportler/innen der Bundes- und Landeskader können weiterhin trainieren (und sogar Wettkämpfe austragen).

Für alle anderen gilt: eine sportliche Betätigung in Einzelsportarten ist im Freien nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig. Eine Ausnahme gibt es für Kinder bis 14 Jahre. Diese können draußen in einer Gruppe mit bis zu fünf anderen Kindern kontaktfrei Sport machen. 

Da wir keine 5er Gruppen bei  der U10, der U12 und den Jüngeren bilden wollen (dann müsste die Teilnehmerzahl begrenzt und Kinder ausgeschlossen werden), fällt das Training dieser Gruppen bis auf weiteres aus.

Liegt der Inzidenzwert an 5 Tagen in Folge unter dem Wert 100, kann der Trainingsbetrieb wieder starten.

Sobald dies möglich ist, werden die Trainingsgruppen über unsere Homepage (www.lco-edenkoben.de) und die Übungsleiter/innen informiert.

Das Stadion selbst bleibt weiterhin geöffnet. Es kann dort alleine, zu zweit, im Familienverbund oder in einer Gruppe von 5 Kindern bis 14 Jahren trainiert werden.

 

Viele Grüße und bleibt gesund!

Heinz Vogelgesang

LCO Edenkoben

LCO Edenkoben: erneute Absage des Seniorensportfestes

 

Es stand bereits im Rahmenterminplan des Leichtathletikverbandes Pfalz (LVP): am Pfingstsamstag (22. Mai 2021) hätte das 42. Leichtathletik-Seniorensportfest im Weinstraßenstadion in Edenkoben stattfinden sollen.

Die Corona-Pandemie macht dem Ausrichter, dem LCO Edenkoben, erneut einen Strich durch die Rechnung. Nach dem das Sportfest im letzten Jahr bereits wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, ist auch in diesem Jahr, zumindest zu diesem Zeitpunkt, an eine geordnete Durchführung des Sportfestes nicht zu denken.

Schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen des LCO Edenkoben deswegen in Abstimmung mit dem LVP dazu entschlossen, die bei den Seniorinnen und Senioren so beliebte Sportveranstaltung abzusagen. Mit der Absage fallen auch die Pfalz-Seniorenmeisterschaften der Leichtathletik aus, die im Rahmen des Seniorensportfestes mit ausgetragen werden sollten.

Alle Akteure waren sich einig, dass die Gesundheit der Athletinnen und Athleten, der zahlreichen Helferinnen und Helfer und der Zuschauer vorgeht.

„Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr unser Sportfest in einem dann umfassend sanierten Stadion mit neuer Laufbahn ausrichten können. Der LCO Edenkoben freut sich darauf.“, so der Verein.

 

Text: LCO Edenkoben

Läufer, Radfahrer, Triathleten

Stand: 03.04.2021

Anbei die Trainingsangebote für Läufer, Radfahrer und Triathleten für den Sommer 2021. Die Schwimmtermine sind noch offen, da diese frühstens im Mai festgelegt werden können.

 

Alle Termine verstehen sich unter Vorbehalt und sind abhängig vom Infektionsgeschehen sowie der aktuellen Coronaverordnung.

 

Alle Trainingsangebote unterstehen den aktuellen Hygienemaßnahmen.

Über spontane Änderungen informieren wir über unsere Homepage.

Radtreff

Stand: 03.04.2021

 

Voraussichtlich ab 27.04.2021 um 18 Uhr am oberen Gymnasiumparkplatz. 

 

Je nach Inzidenzgeschehen im Kreis kann es spontane Änderungen geben.

Wir informieren dann über unsere Homepage!

Kraft- und Stabitraining
Stand: 03.04.2021

 

Voraussichtlich ab 15.04.2021, donnerstags im Stadion ab 18.30 Uhr

 

Je nach Inzidenzgeschehen im Kreis kann es spontane Änderungen geben.

Wir informieren dann über unsere Homepage!

Kinder U10 und U12

Stand: 03.04.2021

 

Auch für unsere kleinen großen Sportler kann nach den Osterferien das Training wieder beginnen: 

Kinder U12 (Jahrg. 2010 + 2011) ab 06.04. jeweils dienstags von 16.15 – 18.15 Uhr

Kinder U10 (Jahrg. 2012 + 2013) ab 08.04. jeweils donnerstags von 16.15 – 17.45 Uhr

 

 

Bitte mit einer "Anmeldungsmail" an Inge Hormuth, um die Gruppengröße zu koordinieren:  jij.hormuth@gmx.de 

 

Je nach Inzidenzgeschehen im Kreis kann es spontane Änderungen geben.

Wir informieren dann über unsere Homepage!

LCO Lauftreff

Stand: 31.03.2021

 

Der LCO Lauftreff wird ab Mittwoch, den 07.04.2021, wieder an den Tennisplätzen in Edenkoben starten. Die Läufer treffen sich um 18.30 Uhr

Gelaufen wird entsprechend der aktuellen Hygieneregeln: Maximal 10 Personen unter Einhaltung des Abstandsgebots

 

Je nach Inzidenzgeschehen im Kreis kann sich diese Regelung kurzfristig ändern bzw. der Lauftreff komplett abgesagt werden.

Wir informieren dann über unsere Homepage!

NEU!

Stand 07. März 2021

 

Liebe LCO`ler,

 

die jetzt in Sachen Corona-Pandemie beschlossenen Änderungen geben uns etwas Hoffnung, dass wir bald wieder einen Trainingsbetrieb anbieten können. Dieser Trainingsbetrieb wird aber noch Einschränkungen unterliegen.

 

In Nicht-Kontaktsportarten, dazu gehört auch die Leichtathletik oder Triathlon, kann im Freien wieder in Trainingsgruppen von bis zu 10 Personen trainiert werden.

Sollten mehr Personen ins Stadion kommen, so muss "geteilt" werden. Die Einzelgruppe darf nicht größer als 10 Personen sein. Sind zwei Gruppen im Stadion, so dürfen diese nicht während des Trainings Kontakt untereinander haben.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) sagt, das gilt bei einer 7-Tages-Inzidenz von unter 50. Bleibt diese 7-Tages-Insidenz dauerhaft unter 100, so könnte frühestens ab 22. März ohne diese Einschränkungen trainiert werden.

 

Insgesamt sind die Informationen noch "verwirrend". Deswegen wird der LCO zunächst vorsichtig mit den Möglichkeiten zur Lockerung umgehen.

 

Den Einstieg machen wie im letzten Jahr unsere U14 und Ältere, die ab Montag in 10er Gruppen trainieren werden.

 

Da die Hallen noch geschlossen sind, werden wir erst nach Ostern für die anderen Gruppen einen Trainingsbeginn ins Auge fassen. Das Ganze ist natürlich abhängig von dem Corona-Verlauf.

 

Dazu wollen wir in unserem Sommer-Trainingsplan genauere Informationen geben. Ansonsten werden auch die Übungsleiter/innen informieren.

 

Viele, endlich mal wieder sportliche Grüße und bleibt gesund!

 

LCO Edenkoben

Auswirkungen auf unseren Trainingsbetrieb

Dezember 2020

 

Liebe LCO`ler,

 

leider gibt es in Sachen Corona-Virus für unseren Sportbetrieb nichts Gutes zu vermelden!

 

Nach dem im gesamten Monat November unser Sport- und Trainingsbetrieb eingestellt werden musste, sind die Hallen auch im Dezember geschlossen. Die Schließung wird sich mit Sicherheit noch in den Januar hinein erstrecken.

 

Das von der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten*innen beschlossene Verbot des Vereinssports wurde weitergeführt. Die 13. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 27. November 2020 bringt sogar in verschiedenen Bereichen weitere Verschärfungen mit sich.

 

Für unseren Verein heißt das, dass der Trainingsbetrieb weiterhin ruht. Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport sind untersagt. Eine sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten auf öffentlichen Sportanlagen ist nur im Freien und nur alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig.

 

Wieder bleibt am Schluss nur die Hoffnung, dass wir in 2021 bald mit dem Training starten dürfen.

Informationen dazu werden wir über die Übungsleiter/innen und die LCO-Homepage (www.lco-edenkoben.de) weitergeben.

 

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und bleibt gesund!

 

Heinz Vogelgesang

LCO Edenkoben

Das LCO Hygienekonzept

Sicher trainieren - auch in der Hallensaison!

(Stand: 22.10.2020)

 

Liebe Sportler*innen des LCO,

 

anbei findet ihr einmal die "Kurz und knackig Hygieneinfo" für das Training in der Halle, damit ihr schnell immer wieder alle wichtigen Regeln präsent habt.

 

Darunter befindet sich als PDF zum Herunterladen das ausführlich ausgearbeitete Hygienekonzept:

Bitte herunterladen, lesen und beherzigen, damit wir alle gesund und sportlich durch den Winter kommen!

Das LCO Hygienekonzept für das Hallentraining
Die ausführliche Version zum Herunterladen!
LCO Hygienekonzept_Hallen.pdf
PDF-Dokument [161.3 KB]

Wirbelsäulengymnastik

 

Neuer Tag, neuer Ort und neue Uhrzeit:

Die Gruppe der Wirbelsäulengymnastik trifft sich nun jeden

 

Mittwoch, 19.00 - 20.00 Uhr

im Weinstraßenstadion Edenkoben!

Trainingsbetrieb KiLa U12 und U10

 

Ebenfalls mit Schulbeginn geht auch das Training der U12 und U10 weiter:

 

KiLa U12 (Jg. 2009/2010) Dienstag 16.30 - 18.30 Uhr

ÜL: IH / SW

 

KiLa U10 (Jg. 2011/2012) Donnerstag 16.30 - 18.00 Uhr

ÜL: SW/UB

 

Trainingsbetrieb U14 - Aktive

 

Mit Beginn des neuen Schuljahres möchten wir ab kommenden Montag wieder zu unseren normalen Trainingszeiten zurückkehren (betrifft nicht die "Wurfgruppe"):

 

Dienstag und Donnerstag 17-19.30 Uhr

Freitag 17-18.30 Uhr

Waldlauf: Montag 17.30 Uhr

 

Wir freuen uns auf euch!

 

LCO Edenkoben sagt Rietburg-Berglauf ab

 

Nachdem bereits das Leichtathletik-Seniorensportfest Ende Mai Corona bedingt abgesagt werden musste, fällt nun auch der Rietburg-Berglauf der Corona-Pandemie zum Opfer. Der Lauf, es wäre der 26. Rietburg-Berglauf gewesen, hätte am Samstag, den 12. September 2020 in Edenkoben stattfinden sollen.

Obwohl es bereits viele Erleichterungen bei der Durchführung von Sportveranstaltungen gibt, ist man noch weit von einem als halbwegs normal zu bezeichnenden Zustand entfernt. Die nach wie vor geltenden behördlichen Auflagen und hier insbesondere die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln erschweren Organisation und Durchführung einer solchen Veranstaltung massiv.

„Noch ist der Corona-Virus eine reale Gefahr. Wir wollen nicht, dass unser wunderschöner Berglauf zu einer Infektionsplattform oder einem Corona-Hotspot wird“, so der LCO Edenkoben als Ausrichter des Rietburg-Berglaufes.

Die Gesundheit der Athletinnen und Athleten sowie der zahlreichen Helferinnen und Helfer geht vor.

„Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder unseren Berglauf wie gewohnt ausrichten können. Und wir hoffen, dass dann aus einem neu sanierten Stadion heraus der Start des Laufes erfolgen kann“, so der Verein.

Aufgrund der Corona-Pandemie waren bereits die Frühjahrs-Bergläufe in Landstuhl und Rockenhausen ausgefallen.

Text: LCO Edenkoben

Bild: Pixabay, bearbeitet.

Es geht wieder los! Training der U12!

(7.06.2020)

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

es ist endlich soweit! Lange wurden wir ausgebremst durch das Corona-Virus und dann auch noch Inges gebrochenen Fuß.

 

Doch nun wollen wir es wagen und mit dem Training der Kinder U12 am Dienstag, 16. Juni wieder beginnen.

 

Bitte besprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Kind die erforderlichen Hygiene- und Abstands-Regeln.

Wir behalten uns vor, Kinder, die sich nicht an die Regeln halten, wieder nach Hause zu schicken bzw. abholen zu lassen.

 

Da wegen der Abstandsregeln ein geordnetes Trainieren nur in kleineren Gruppen möglich ist, müssen wir die Trainingszeiten und -gruppen neu einteilen. Das haben wir uns wie folgt vorgestellt:

 

Gruppe 1 von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr alle Kinder mit dem Nachnamen A - J

 

Gruppe 2 von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr alle Kinder mit dem Nachnamen K - Z.

 

Wir weisen ganz ausdrücklich darauf hin, dass Kinder, die unter Vorerkrankungen leiden, empfohlen wird, zuhause zu bleiben. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Eltern, Geschwister) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben.

 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Kind ab Dienstag, 16.6. wieder am Trainng teilnehmen wird, damit wir die erforderlichen Listen erstellen können.

 

Vor Beginn der 1. Sporteinheit muss das angehängte Formular ausgefüllt und unterschrieben bei uns abgegeben oder per Mail zugeschickt werden.

 

Wir freuen uns auf Euch

 

Inge & Sylvia

Formular_Trainingsteilnahme_U12.pdf
PDF-Dokument [95.5 KB]

NORDIC WALKING startet wieder!

17.05.2020

 

Auch die Nordic-Walking / Walking Gruppe startet ab Montag, 18. Mai 2020, wieder ihren Sportbetrieb!

Genauere Informationen gibt es gerne bei Sylvia Guntermann (06323/987164). 

Vereinstraining LÄUFER und TRIATHLETEN startet

17.05.2020 / aktualisiert am 14.07.2020

 

Auch die Läufer und Triathleten beginnen wieder mit ihrem Training:

 

Lauftraining (ab KW 21):

  • Mittwoch: Lauftreff ab 20.05. 19:00 Treffpunkt Parkplatz Tennisclub
  • Donnerstag: Bahntraining ab 28.05. 18:00 Stadion (21.05. ist Feiertag
  • Sonntag: Lauftreff  ab 24.05. 09:30 Herrenhaus / 8:45 Lolosruhe (Neue Startzeit ab dem 19. Juli 2020!)

 

Radtraining (ab KW 21):

  • Dienstag: Radtreff ab 19.05. 18:00 Treffpunkt Parkplatz Gymnasium

Schwimmtraining:

  • Findet diese Saison nicht statt!

 

Jedoch wird das Training natürlich immer mit dem Augenmerk auf die gebotenen Hygieneregeln stattfinden. Hier noch einmal die wichtigsten Regeln:

 

Laufen

  • Mindestabstand von 2 Meter beim Sport
  • Desinfektion der benutzen Sportgeräte (im Stadion stehen Desinfektionsmittel in der Garage)
  • Kontakte außerhalb der Trainingszeiten auf ein Minimum beschränken

 

Radfahren 

  • Mindestabstand von 2 Meter (Seitlich und nach Vorne/Hinten), beim Hintereinanderfahren mindestens eine Radlänge Abstand zwischen den einzelnen Fahrern halten
  • Durch den Abstand soll die Radgruppe nicht größer als 6 Personen sein, damit wir uns selbst vor möglichen Unfällen schützen (Gefahr, dass Autofahren bei einer größeren Gruppe zwischendrin einscheren). Wenn mehr als 6 Personen beim Radtreff sind, sollen mehrere Gruppen gebildet werden.

 

Liebe Grüße und vor allem: Bleibt gesund !!!

Moni, Peter und Mario 

SPORTABZEICHENGRUPPE startet wieder!

11.05.2020

 

 

Liebe Sportfreunde, liebe LCO´ler,

 

nach dem Corona so lange unser sportliches Leben (und noch viel mehr das „normale“ Leben) gehemmt hat, wollen wir zu einem kleinen Stück Normalität  zurückkehren. Am Montag, den 18. Mai wollen wir mit dem Sportabzeichen-Training beginnen.  

 

Mit der 6. Corona- Bekämpfungsverordnung des Landes ist jetzt wieder der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport erlaubt. Diese Möglichkeit wollen wir nutzen.

 

Die Sportabzeichengruppe startet das Training am 18. Mai um 18.30 Uhr im Weinstraßenstadion. Wir würden uns freuen, wenn bei hoffentlich schönen Wetter sich viele Sportfreunde im Stadion treffen. Nach wie vor sind natürlich Corona bedingt einige Dinge wie Abstandsregeln oder das Bereitstellen von Desinfektionsmaterial (steht bereit) zu beachten.

 

Unsere Jugendlichen, die seit zwei Wochen trainieren, zeigen das es auch mit Einschränkungen geht.

 

Zur Info habe ich die den Sport betreffenden Aussagen der 6. Corona-Verordnung Rheinland-Pfalz beigefügt – zur Information, nicht zur Abschreckung.

 

Viele Grüße, bleibt gesund und bis zum 18. Mai im Stadion

 

 

Heinz Vogelgesang

LCO Edenkoben

!!! 6. Corona-Verordnung - Hinweis SPORT !!!

 

Bei der Durchführung der Trainingseinheiten ist zur Reduktion des Übertragungsrisikos des Coronavirus SARS-CoV-2 zu beachten, dass

  • Trainingseinheiten nur ohne Zuschauer stattfinden dürfen;
  • während der gesamten Trainingszeit das Einhalten eines Abstands von mehr als 1,5 Metern zwischen den anwesenden Personen, insbesondere zwischen Spielerinnen und Spielern, Sportlerinnen und Sportlern sowie Betreuerinnen und Betreuern, zu gewährleisten ist;
  • ein Training von Spiel- und Wettkampfsituationen, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt;
  • Hygieneanforderungen beachtet und eingehalten werden, insbesondere im Hinblick auf Desinfektion von benutzten Sport- und Trainingsgeräten;
  • die Benutzung von Nassräumen, Umkleidekabinen sowie Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen nur einzeln erfolgt;
  • Kontakte außerhalb der Trainingszeiten auf ein Minimum beschränkt werden; dabei ist die Einhaltung eines Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern zu gewährleisten.

LCO Edenkoben sagt das Seniorensportfest ab

 

Am 30. Mai 2020 hätte das 42. Leichtathletik-Seniorensportfest im Weinstraßenstadion in Edenkoben stattfinden sollen.

Die Corona-Pandemie macht dem Ausrichter, dem LCO Edenkoben, einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn sich erste kleine Schritte hin zu einer Normalisierung des täglichen Lebens abzeichnen und das Sportfest weit weg von einer Massenveranstaltung ist, ist eine Durchführung dieser Veranstaltung derzeit nicht zu rechtfertigen.

Die Gesundheit der Athletinnen und Athleten sowie der zahlreichen Helferinnen und Helfer geht vor.

Mit der Absage fallen auch die Pfalz-Seniorenmeisterschaften der Leichtathletik aus, die im Rahmen des Seniorensportfestes mit ausgetragen werden sollten.

„Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder unser Sportfest ausrichten können. Und wir hoffen, dass wir dann zusätzlich zu einer schönen Sportveranstaltung eine neue Laufbahn und ein saniertes Stadion bieten können“, so der Verein.

 

Text: LCO Edenkoben, 26.04.2020

"CORONA-Update" I

26.04.2020

 

 

Liebe Sportfreunde, liebe LCO´ler,

 

immer noch beeinflusst die Corona-Pandemie unser alltägliches Leben. Das gilt auch für den Sport.

 

Trotz des sehr schönen Wetters in den letzten Wochen war es uns bisher nicht möglich, mit dem Trainingsbetrieb im Stadion zu starten. Wer wollte, konnte sich virtuell mit Mario fit halten. Das ersetzt aber auf Dauer nicht das Training an der frischen Luft und den persönlichen Kontakt.

 

Seit dieser Woche sind erste Lichtblicke erkennbar. Mit der 4. Corona-Bekämpfungsverordnung hat das Land wieder das Sporttraining im Freien erlaubt, aber zunächst nur in sehr eingeschränkter Form. Nach dieser Verordnung ist Individualsport im Freien (dazu gehört die Leichtathletik) zu Freizeit- und Trainingszwecken erlaubt.

Dabei gilt nach wie vor das bestehende Kontaktverbot. Ebenso muss der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden können. Hygienemaßnahmen (z. B. zur Desinfektion der Hände) sind vorzusehen.

Die Stadt Edenkoben hat diese Lockerungen genutzt und gibt das Weinstraßenstadion zu Trainingszwecken frei, aber nur eingeschränkt.

 

Wir werden deswegen in einem ersten Schritt mit dem Training der U14 und älter starten. Hier wird auch die Teilnehmerzahl zunächst begrenzt werden.

 

Sollte das gut funktionieren, können hoffentlich Schritt für Schritt weitere Trainingsgruppen folgen.

 

Die Landesverordnung läuft bis zum 6. Mai und soll durch eine Folgeverordnung ersetzt werden. Ich hoffe, dass es dann weitere Öffnungen für den Sport geben wird und wir dann auch  wieder für die Erwachsenen (Sportabzeichengruppe, Lauf- und Triathlongruppe)  Training im Stadion anbieten können. Die Sporthallen bleiben leider weiter geschlossen. Wann es hier weitergeht, ist derzeit noch unklar.

 

Wir werden Euch über diese Entwicklungen über unsere Homepage auf dem Laufenden halten.

 

Viele Grüße und bleibt gesund, auf ein baldiges Wiedersehen im Stadion

 

 

Heinz Vogelgesang

LCO Edenkoben

AKTUELLES

Aktuelle Trainingsinformationen in Coronazeiten

-Corona-Informationsseite-

LCO

Sportangebot

Sommer 2021

- Sportangebot -

 

TERMINE

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LCO Edenkoben