Pfälzer Berglaufpokal

 

Reglement 2017

 

In die Wertung kommen die besten 4 Ergebnisse aus maximal 7 Bergläufen. Aus 4 Läufen ist insgesamt mindestens 1 Punkt erforderlich.
Wer nicht für seinen Stammverein, sondern für die Mannschaft einer Laufgemeinschaft startet, wird auch in der Einzelwertung nur mit den Ergebnissen gewertet, die er mit dieser LG erzielt hat. Ein Start für verschiedene LGs/Vereine ist nicht zulässig.

Die Wertung erfolgt nach Punkten, die für jeden Lauf wie folgt errechnet werden:
P = 550 – 250 t/ts (t = Laufzeit; ts = Siegerzeit). Sieger: 300 Punkte.
Nähere Informationen dazu siehe Punktwertungssystem.

 

Wertungen:
Gesamtwertung für Frauen und Männer
Altersklassenwertungen: Jugend m/w U16 (bis 15 Jahre) und U20 (16-19); M/W 20, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80.
Mannschaftswertungen für Frauen und Männer ohne Altersklassen:
4 Wertungen aus 7 Läufen durch Punkteaddition der jeweils 3 Schnellsten eines Vereins oder einer Laufgemeinschaft.

Siegerehrung beim letzten Lauf:
Die erstplatzierte Frau und der erstplatzierte Mann werden mit dem Pfälzer Berglauf-Pokal ausgezeichnet.
Die 3 erstplatzierten Frauen und Männer erhalten Sachpreise.
Die 3 Erstplatzierten in den einzelnen Altersklassen bekommen Sachpreise.
Die 3 erstplatzierten Frauen- und Männer-Mannschaften erhalten Weinpreise.
Alle Teilnehmer mit mindestens 6 Läufen erhalten ein T-Shirt. Wer an allen 7 Läufen teilgenommen hat, bekommt zusätzlich einen Sachpreis.

Ergebnislisten beim letzten Lauf und im Internet auf dieser Website.
Zwischenergebnisse ab dem 3. Lauf im Internet auf dieser Website.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer an den genannten Läufen kommen automatisch in die Wertung. Eine gesonderte Anmeldung für die Pokalwertung ist also nicht erforderlich.

 

Auskünfte:
Henning Schneehage, Tel. 06353/2960,
E-Mail: henning.schneehage@t-online.de
Rainer Lang, Tel. 06383/7266
E-Mail: rlang.glm@web.de

Die Wertungsläufe 2017

 

1. Lauf: 25.02.2017, 15.00 Uhr
25. Donnersberglauf von Steinbach auf den Donnersberg
7,2 km / 418 Höhenmeter
Roland Schreiber, Kirchstr. 12, 67725 Breunigweiler
Tel.: 06357/975281

www.lc-donnersberg.de
Pfalz-Berglaufmeisterschaften 2017 (inkl. Senioren und Jugend)

 

2. Lauf: 18.03.2017, 15.00 Uhr
20. Nanstein-Berglauf von Landstuhl zur Burgruine Nanstein
7,1 km / 350 Höhenmeter
Hermann Brand, Römerstr. 6, 66849 Landstuhl
Tel.: 06371/3810

www.LLG-Landstuhl.de

3. Lauf: 25.03.2017, 14.00 Uhr
8. Rockie-Mountain-Lauf von Rockenhausen auf den Donnersberg
13 km / 560 Höhenmeter
Dr. Stefan Hinze, Krankenhausstr. 10, 67806 Rockenhausen
Tel.: 06361/455-202

www.berglauf-rockenhausen.de

 

4. Lauf: 09.09.2017, 16.00 Uhr
23. Rietburg-Berglauf von Edenkoben hinauf zur Rietburg
8,2 km / 420 Höhenmeter
Thomas Keller, Blücherstr. 6, 67480 Edenkoben
Tel. 06323/989010

www.lco-edenkoben.de

5. Lauf: 14.10.2017, 14.45 Uhr
21. Bad Dürkheimer Berglauf von Bad Dürkheim zum Bismarckturm
8,7 km / 510 Höhenmeter
Michael Röper, Pegauer Str. 10, 67157 Wachenheim
Tel.: 06322/8518

www.laufclub.de

 

6. Lauf: 11.11.2017, 14.30 Uhr
34. Potzberg-Berglauf von Gimsbach auf den Potzberg
8,2 km / 350 Höhenmeter
Dieter Kratsch, Bettenhausen 7, 66907 Glan-Münchweiler
Tel.: 06383/998077, Fax: 06383/801444

www.tusglanmuenchweiler.de

 

7. Lauf: 18.11.2017, 14.30 Uhr
26. Kalmit-Berglauf von Maikammer auf den Kalmit-Gipfel
8,1 km / 505 Höhenmeter
Manfred Schwaab, Hartmannstr. 11, 67487 Maikammer
Tel.: 06321/59727, Fax: 06321/5790030

www.tv-maikammer.de

 

Gewertet werden die besten 4 Ergebnisse

Alle Informationen gibt es hier als PDF:
Pfälzer-Berglauf-Pokal 2017.pdf
PDF-Dokument [330.4 KB]

Jede Menge weiterer Informationen zum Pfälzer Berglaufpokal hält die entsprechende Website bereit: http://www.pfaelzer-berglaufpokal.de

AKTUELLES

LCO

Sommerprogramm

- zum Trainingsplan -

 

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LCO Edenkoben